ein Mädchen das vor einer Tafel steht auf der Job-Fit für Mädels geschrieben ist

Job-Fit für MädelsLogo Sozialministeriumservice

Job-Fit für Mädels begleitet Mädchen und junge Frauen am Übergang Schule – Beruf für 10 bis maximal 18 Monate. Die Teilnehmerinnen arbeiten von Montag bis Freitag an konkreten Berufswünschen, lernen durch Schnupperpraktika verschiedene Berufe kennen und bereiten sich durch das Nachholen von notwendigen Kompetenzen und Voraussetzungen auf den Berufseinstieg oder einen weiterführenden Schulbesuch vor. Schwerpunkte von Job-Fit für Mädels sind neue Medien, Computer und Basisbildung.
Einstiege in die Berufsvorbereitung sind bei freien Plätzen jederzeit möglich.

Die Berufsvorbereitung richtet sich an Mädchen und junge Frauen bis 24 Jahre mit Lernschwierigkeiten und Behinderung ab einer Einschränkung von 30%.

Die Berufsvorbereitung ist für die Teilnehmerinnen kostenlos. Das Projekt wird gefördert vom Sozialministeriumservice.